A+ R A-

Vereinsgelände vor Flammen gerettet

"Irgendwie riechts hier komisch"

"nach Rauch"

Ein Blick Richtung Parcours schreckte auf. Dichte weiße Rauchwolken standen plötzlich mitten über dem Vereinsgelände.

112

In VS wurde Alarm ausgelöst. Rotes Kreuz, Polizei und Feuerwehr waren innerhalb kürzester Zeit vor Ort.

Mit den großen Löschfahrzeugen rein in den Parcours soweit es ging... dann Schläuche  legen

Am Anfang hatten noch Mitglieder versucht, mit Schaufeln gegen die Flammen anzugehen. Keine Chance, es wurde immer heißer und Rückzug war angesagt.

Die Profis von der Feuerwehr haben einen klasse Job gemacht, der Brand konnte eingedämmt werden, die Flammen gelöscht

3 Stunden später: Die Ameisen sind als erste wieder da und übernehmen das Kommando in der verbannten Erde.

Wir haben ein riesen Glück gehabt. Nicht auszudenken, wenn wir den Brand nicht so schnell entdeckt und reagiert hätten. Niemand verletzt, alle gesund... das ist die Hauptsache.

Brandursache?:    Wir wissen es nicht, Fakt ist, dass es bereits der 3. Flächenbrand in der letzten Zeit in der Gegend war

Und um gleich irgendwelchen möglichen Gerüchten entgegenzutreten:

Unser Jagdturnier in 4 Wochen kann kommen. Und die DM am 24./25 September findet natürlich auch statt.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für den tollen Einsatz.