A+ R A-

Fiona, Julian und Colin bei den Ruhr-Games

 

Im Rahmen der Ruhr-Games 2021 fand in Bochum auch der Deutschlandcup der U18 Bogenschützen statt. Mit dabei 3 Schüler des BCVS, die sich durch hervorragende Leistungen im Vorfeld für diesen Wettkampf qualifiziert hatten.

Gleich die komplette 1. Schülermannschaft des BCVS mit Fiona Marquardt, Colin Stephan und Julian Reif mussten sich einer starken Konkurrenz stellen. Während Fiona Marquardt in der Vorrunde mit starken 606 Ringen ihre Trainingsergebnisse bestätigte hatten Julian Reif und Colin Stephan mehr Mühen. Alle drei erreichten trotzdem das 1/8 Finale.

Colin Stephan verlor leider gleich sein 1/8 Finalmatch und war raus. Julian Reif gewann sein 1/8 Finalmatch, scheiterte dann aber im ¼ Finale am späteren Sieger Jakob Wespe. Beide Jungs traten trotz der Niederlage in beiden Finalmatches stärker auf als in der Vorrunde.

Im 1/8 Finale der Mädchen lieferte sich Fiona Marquardt mit ihrer Gegnerin Lisa Lucks ein packendes Match über die Maximaldistanz. Nach 5 Matches und 15 geschossenen Pfeilen stand es unentschieden 5:5 und ein einziger Stechpfeil musste über Sieg und Niederlage entscheiden. Fiona schoss eine 8 und ihre Gegnerin eine 9. Schade, trotzdem toll gemacht.

Für alle 3 war es der erste größere und anspruchsvollere Wettkampf in ihrer Sportlerkarriere, den sie mit Bravour bestanden.