A+ R A-

Vereinskleidung

Ursprünglich trat der Verein bei Verbandsturnieren mit gelben Shirt und aufgedrucktem Vereinslogo und schwarzer Sporthose an. Die Regel wollte und will es so, dass die Sportler "einheitlich" und als "Verein erkennbar" an der Schiesslinie stehen. Noch heute wird es so bei den Turnieren wie Kreismeisterschaft, Landesmeisterschaft und Deutscher Meisterschaft des Deutschen Schützenbundes gehalten. Das gelbe Shirt gilt also bei allen Scheibenturnieren, die nach den Regeln des Weltverbandes World Archery ausgerichtet werden. Im Laufe der Zeit haben sich der Gelbton wie auch die Form des Shirts teilweise geändert, das Grundmotiv jedoch ist immer gleich geblieben.

Die Bestellung der gelben Shirts ist ganz einfach, wobei es sich empfiehlt, gegenüber der eigenen "normalen" Kleidergröße hier eine Nummer größer zu wählen, da die Shirts relativ klein ausfallen.

1. Bestellschein als ZIP runterladen, entzippen, am Rechner ausfüllen, abspeichern und als Email-Anhang schicken an Jürgen Laufer jlaufer(a)bcvs.de

oder

2. Bestellschein als PDF runterladen zum Ausdrucken und faxen oder persönlich mitbringen usw.

 

Die 3 D und Feldschützen konnten sich aber nie mit dem "Mückenfänger" anfreunden und so kam es, allerdings erst im Jahr 2015, zu einer eigenen Bekleidungslinie, schwarz, schmutzunempfindlich mit einem stilisierten Adler, der auch das Vereinswappen auf dem ursprünglichen Shirt zierte. Bei dieser Kleiderlinie gibt es neben Shirts, Polos auch Wetsen und Regenjacken in den Vereinsfarben

Die Bestellung der schwarzen Feldbekleidung ist ganz einfach, wobei es sich empfiehlt, gegenüber der eigenen "normalen" Kleidergröße hier eine Nummer größer zu wählen, da auch hier alle Kleidungsstücke relativ klein ausfallen. Der Versand erfolgt hier von Engelbert-Strauss direkt an das Vereinsmitglied (Versandkosten 5,90€)

1. Bestellschein als ZIP runterladen, entzippen, am Rechner ausfüllen, abspeichern und als Email-Anhang schicken an Jürgen Löchelt     jloechelt(a)bcvs.de

oder

2. Bestellschein als PDF runterladen zum Ausdrucken und faxen oder persönlich mitbringen usw.

 

Die Ligamannschaften haben die Wahl zwischen gelb oder weiss, müssen aber als Mannschaft erkennbar und somit einheitlich sein. Diese Shirts werden erst nach Berufung in die jeweilige Mannschaft bestellt.