A+ R A-

Verbandsliga: Yeppp

Bundesliga:  Das war nichts    Verbandsliga:  Das war was

Bundesliga:

Eine herbe Klatsche gab es am 3. Wettkampftag für die BCVS-Bundesligaschützen zu verkraften.

1 Sieg und 6 Niederlagen waren das Ergebnis einer mageren Vorstellung. Das Fehlen von Dominic Gölz als Leader der Mannschaft, er war beruflich in den USA, machte sich doch stärker bemerkbar als befürchtet. Die junge Mannschaft tat sich in den entscheidenden Momenten sehr schwer und muss nun am letzten Wettkampftag in 3 Wochen noch einmal richtig Gas geben, um das Finale in Wiesbaden zu erreichen. Dank des guten Polsters aus den ersten beiden Wettkampftagen liegt man zwar immer noch auf dem 3. Tabellenrang, dahinter lauern jedoch mit nur einem Punkt Abstand die Mannschaften aus Welzheim und Bayreuth. Diese 3 werden am letzten Wettkampftag die verbliebenen 2 Plätze unter sich ausmachen, denn die ersten beiden der Tabelle, Ebersberg und Tacherting sind bereits weit weg und haben ihre Fahrkarten schon in der Tasche.

 

Platz

Verein

Satzdifferenz

Punkte

 

1

BSG Ebersberg

70

36 : 06

2

FSG Tacherting

72

35 : 07

3

BC Villingen-Schwenningen

10

24 : 18

4

SGI Welzheim

12

23 : 19

5

TS 1861 Bayreuth

10

23 : 19

6

BS Neumarkt

-50

12 : 30

7

SGi Ditzingen

-60

08 : 34

8

1. Münchner BSC

-64

07 : 35

  

Verbandsliga:

 

In der Südbadenliga Recurve hielt sich die Mannschaft um Holger Gölz, Birgit Gölz, Mara Gaubusseau und Michael Heim konstant im Mittelfeld und konnte zum Schluss den 5 Platz erreichen. 

In der 1. Verbandsliga schafften es Tina Knöbel sowie Patricia und Jürgen Löchelt immerhin auf den 3. Platz und konnten damit das Ergebnis aus der Vorrunde bestätigen.

In der Südbadenliga Compound erreichten Alex Lais und Gabi Lais, Philipp Nickel und Jörg Michael den 4. Rang