A+ R A-

Änderung bei der Sportlerehrung der Stadt VS

Liebe Clubmitglieder,

die Kriterien für die Einladung zur Sportlerehrung wurden gravierend geändert. Hier das Schreiben der Stadtverwaltung.

Zusammenfassung:   der Jugendbereich bis 16 Jahre soll verstärkt berücksichtigt und im Rahmen einer Feier geehrt werden, der Erwachsenenbereich wird in die Sportparty integriert. Die bisherige Form der Sportlerehrung entfällt komplett. 

Jürgen Löchelt

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Vertreter der Sportvereine in VS,

bei der Sportlerehrung in diesem Jahr möchten wir auf Wunsch vieler Vereine und des Sportverbandes neue Wege gehen. 

Auf der JHV des Sportverbandes wurde ein neues Konzept für die Veranstaltung vorgestellt: der Fokus soll zukünftig auf dem Jugendbereich liegen  

und nur noch Kinder/Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre umfassen. So gibt es auch eine klare Trennung zwischen Sportlerehrung und Sportparty.  

Erfolgreiche Sportler über 16 Jahre können dann für die Sportparty gemeldet werden.  

Die Leistungskriterien wurden etwas angehoben und erweitert, um die Gesamtanzahl an Ehrungen zu reduzieren.  

Das bedeutet, dass Aspekte wie z.B. eine notwendige Vorqualifikationsleistung und die Größe des Teilnehmerfeldes bei der Meisterschaft zukünftig beachtet werden.  

Sowohl auf der JHV als auch im Sportbeirat/Gemeinderat wurde dem Vorschlag zugestimmt, weswegen dieser nun von uns umgesetzt wird.    

Auch örtlich und zeitlich gibt es eine Veränderung: Die Ehrung findet am Vormittag der Sportparty (24. November) im Atrium der Schwenninger BKK statt.  

Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben. Zukünftig wäre auch die neue Neckarhalle als Veranstaltungsort denkbar. 

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie bitten, die erfolgreichen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften Ihres Vereins bis zum 01.10.2018 mit den Meldebögen  

im Anhang dieser Nachricht zu melden: Meldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Sie können die Zellen im Dokument beliebig vergrößern/verkleinern).

Der Ehrungszeitraum erstreckt sich von Januar 2017 bis August 2018, die gemeldeten Athleten dürfen zum Zeitpunkt der erbrachten Leistung höchstens 16 Jahre alt gewesen sein. Bitte geben Sie in den Bögen unbedingt alle notwendigen Infos an (auch die neuen Kriterien wie Vorqualifikation und Teilnehmerfeld).

Eine genaue Beschreibung befindet sich auf der ersten Seite der Excel-Tabelle.

Bitte melden Sie die Athleten mit Platzierungen ab den Südbadischen Meisterschaften aufwärts. Bitte senden Sie uns von jedem Athleten ein Foto zu, welches wir bei der Ehrung verwenden dürfen. Nach Sichtung der Unterlagen werden die zu ehrenden Athleten per Einladung informiert. Gemeldete Athleten, welche in diesem Jahr noch nicht die notwendigen Kriterien erfüllen, erhalten ein Glückwunschschreiben des Oberbürgermeisters. So wird auf jeden Fall jeder Athlet eine Anerkennung erhalten.  

Wir würden zudem diejenigen Gruppen bitten, die Interesse an einem Auftritt an der Sportlerehrung haben, sich bei uns zu melden. 

Bei Rückfragen dürfen Sie sich jederzeit an mich oder Herrn Fleig (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vom Sportverband wenden.   

Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung! 

Mit sportlichen Grüßen, 

 

Felicitas Heinrich  

Sachgebietsleiterin Sport  

Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport 

Abteilung Jugendarbeit, Sport und Integration 

Rietstraße 8 

78050 Villingen-Schwenningen 

Telefon 07721 / 82-1913 

Telefax 07721 / 82-1357 

http://www.villingen-schwenningen.de 

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!